Wir wünschen uns, dass unsere Seite lebt von Euren Eindrücken bei uns!

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Laura (Sonntag, 22 Oktober 2017)

    Menschen und Pferde mit Herz.
    Wenn man was lernen will dann ist man genau richtig.
    Es ist wundervoll bei euch!!!

  • #2

    Timea (Freitag, 27 Oktober 2017 12:50)

    Livius und ich haben innerhalb kurzer Zeit tolle Fortschritte gemacht.
    Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben und in allen Herausforderungen die wir haben, sehr gut an die Hand genommen und Unterstützt.
    Ich werde Schritt für Schritt durch die Lektionen geführt und beende jede Stunde begeistert mit hoher Motivation.
    Wir haben bisher feinere Hilfengebung erlernt (minimieren der Hilfen und maximieren der Aufmerksamkeit des Pferdes) und Fortschritte gemacht in Trab/Halt , Übergängen, geschlossen stehen, gebogenen Linien... . Und das alles in nur 4 Einheiten.
    Mir persönlich ist auch wichtig dass Livius motiviert ist, sich wohlfühlt und ihn muskulär auch weiterbringt.
    Gestern hatte ich das erste Mal das Gefühl mal richtig auf dem Hintern zum sitzen zu kommen. Er ist gelaufen wie eine Maschine... Hammer toll....

    Tolle Menschen und genialer Unterricht! Absolut zu empfehlen.

  • #3

    Sybille (Montag, 12 Februar 2018 22:59)

    Hier habe ich einen Ort gefunden, an dem Es wunderbare Pferde gibt und Menschen, die Know How, Herz und Verstand haben mit Pferd und Mensch einen wertschätzenden, erklärenden Unterricht zu gestalten!

  • #4

    Maria (Montag, 19 Februar 2018 11:35)

    Nach vielen Stunden, die mein Sohn hierher zur Reittherapie darf, möchte ich einfach danke sagen!
    Uns geht es so gut bei Euch!
    Hier steht die professionelle Haltung eng beim liebevollen Umgang!
    Grenzen verschwimmen nicht und trotz viel nähe, bleibt die Förderung meines Kindes im Vordergrund!Wir kommen so gerne und am Ende jeder Stunde zählen wir die Tage bereits zur nächsten Stunde.

  • #5

    Waltraud (Dienstag, 27 Februar 2018 22:01)

    Ich reite schon lange, kenne viele Ausbilder und machte so manch eine Erfahrung, gute wie schlechte. Ich war neugierig wer hinter der Reitakademie steckt und musste erstmal schmunzeln über die kreative Logistik.
    Zirkuszelt mit vielen Stangen....
    Dann sah ich die Pferde und muss sagen einer schöner als der andere, Gut gepflegt, satt und dreckig von der Weide. Rundum gut bemuskelt und freundlich im Umgang.
    Eine herzliche Frau ( Inês ) begrüßte mich und vermittelte mir ein vertrauensvolles Willkommen. Ich wurde nach meinen Wünschen und nach meinen Kentnissen befragt und so durfte ich mich mit einem stattlichen Kerl in braun, Pre Hengst , erstmal anfreunden . Er war aufmerksam, wach klar im Kopf und ein toller Partner.
    Der Unterricht bei Gernold war so humorvoll und so lehrreich.
    Er könnte mir mit hilfreichen Bildern über meine Blockaden helfen und gab mir gleichzeitig so viel Sicherheit, dass ich mich mutig allen Aufgaben stellte.
    Mein Pferd hatte sichtlich Freude und schnaupte ab und bot sich so gut an . Ich hatte eine tolle Stunde und komme super gerne wieder!!!!! So herzliche Menschen und super guten Unterricht.
    Hättet Ihr jetzt auch noch eine schöne Anlage, wäre es wohl der perfekte Ort um etwas über sich und über das Reiten zu lernen!

  • #6

    Melanie (Donnerstag, 01 März 2018 18:07)

    Ich habe ein Pferd Probe geritten, tolle Pferde! Unkonventionell, für Leute die das Besondere suchen, einfach Top!

  • #7

    Susanne und Matthias (Dienstag, 03 April 2018 21:11)

    Nach dem ersten Telefonat mit Gernold war für uns klar - da müssen wir hin - und siehe da es hat sich gelohnt. Wir sind auf sehr offene und liebe Menschen, toll ausgebildete und feine Pferde sowie auf ZEUS getroffen. Der Unterricht ist hervorragend und der Ausritt sehr schön gewesen. Obwohl wir mit vier Kindern und Hund eingefallen sind - es war für euch kein Problem - unsere Kinder schwärmen immer noch. Hier auch nochmal liebe Grüße an eure Jüngste.
    Wir kommen wieder! Danke, dass ihr euch so viel Zeit für uns genommen habt!

  • #8

    Silke und Michael (Sonntag, 06 Mai 2018 19:58)

    Lieber Gernold, vielen Dank, dass Du es mit uns gewagt hast und wir diesen traumhaften Ausritt an diesem herrlichen Tag verwirklichen konnten. Super Pferde und die tolle Betreuung haben einen perfekten Tag ergeben... und der Abschluß im Paradies war ebenfalls würdig. Herzlichen Dank auch an Nascha und auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße Silke mit Michael

  • #9

    Johanna (Montag, 07 Mai 2018 22:05)

    Mein zweiwöchiger Aufenthalt bei der Reitakademie Bodensee war eine tolle Zeit, in der mein Pony und ich die Chance hatten viele neue Dinge zu lernen und auszuprobieren. Wir sind viel ausgeritten. Ob Bach, Wald oder freies Feld, im Umkreis des Hofes gibt es zahlreiche Wege die niemals langweilig werden. Zum Beispiel hat mein Pony Daneé gelernt angstfrei durch Wasser zu gehen und konnte auf freier Fläche mal zeigen was so in ihm steckt. Die vielen verschiedenen Pferde von Ines und Gernold machten es mir leicht, mich dort reiterlich weiter zu entwickeln. Gernold hat die Fähigkeit, sich schnell auf jede Pferd- Reiter-Kombianton einzustellen und ohne Druck oder harte Hand sowohl anspruchsvolle reiterliche Lektionen als auch Zirkuslektionen für Pferd und Reiter verständlich und in Ruhe zu erklären. Die Reitakademie ist der perfekt Ort, um neue Freunde, ob Mensch oder Pferd, zu finden. Ich habe mich immer willkommen gefühlt und es wurde für mich fast wie ein zweites Zuhause. Vielen Dank und liebe Grüße! :)

  • #10

    Nyasha (Dienstag, 08 Mai 2018 16:25)

    Ich reite nun seit etwa vier Jahren bei der Reitakademie Bodensee, also etwa seit Gernold da ist. Die Entwicklung die der Stall bis heute durchgemacht hat ist unglaublich. Es wurden viele große aber auch kleine Veränderungen gemacht. Ich kann nur sagen, dass ich -und ich denke, dass ich für alle spreche wenn ich das sage- sehr stolz auf diese bin. Beim Umbau des Stalles war die Hilfe aller gefordert, klar manchmal ist -oder war- es nervenraubend, dennoch packen stets alle mit an. Auch die Pferde sind ein Zeichen dieser Entwicklung. Sie sind unglaublich sensibel, ausdrucksstark, menschenbezogen, lernbereit,... es gibt Millionen von Möglichkeiten diese , sorry aber, einfach nur geilen Tiere zu beschreiben. Jedes von ihnen, wie bei Menschen, mit seiner eigenen kleinen liebenswürdigen Macke. Man kann viel von ihnen lernen und es ist für wirklich jeden das Richtige Pferd dabei. Trotz meines jungen Alters war es mir möglich, in dieser doch eher kurzen Zeitspanne, unter Inès und Gernolds Anleitung einen immensen Wissensschatz, was Pferde und Reiten angeht, anzueignen. Durch das bunte Miteinander im Stall sammel ich stets viele wichtige und neue Erfahrungen im Umgang mit -auch behinderten- Personen. Im Laufe der Zeit wurden somit der Stall mein zweites Zuhause und die Gemeinschaft zu meiner zweiten Familie auf die ich mich immer verlassen kann. Die Arbeit mit euch macht mir unglaublich viel Spaß. Ich bin euch jetzt schon unglaublich dankbar für alles was ich bereits gelernt habe und hoffentlich noch lernen werde.

  • #11

    Anne (Donnerstag, 10 Mai 2018 18:34)

    Während meiner Schulzeit habe ich begonnen an der Reitakademie Bodensee zu reiten. Reiten zum Wohl des Pferdes steht hier an erster Stelle. Ich erlebe hier Unterricht mit bedacht, mit Erklärungen, Einfühlungsvermögen, in dem man Fragen kann, warum? worauf muss ich achten? warum ist das für mein Pferd wichtig? Der Reitunterricht ist meist in einem kleinen Rahmen, so kann jeder individuell gefördert werden. Der Spaß fehlt dabei natürlich nicht, auch das Gelände ist ein Traum. Begriffe wie Durchlässigkeit, Leichtrittigkeit, Harmonie, Losgelassenheit, feine Kommunikation, Takt, die ich aus Lehrbüchern kenne, habe ich endlich verstanden und kann sie umsetzen. Auf edlen, gelehrigen, klugen und sensiblen Andalusiern wie Bailador, Blue oder der Araberstute Nini habe ich mich über die Jahre hinweg reiterlich sehr stark entwickelt, so dass ich mich an die hohe Schule herantasten konnte. Neben der reiterlichen Entwicklung wurde ich hier auch bei meiner Persönlichkeitsentwicklung begleitet. Ich durfte Verantwortung übernehmen, konnte mich ausprobieren und Inés und Gernold hatten immer ein Ohr für mich. Dafür bin ich beiden sehr dankbar und kann jedem empfehlen hier zu reiten! Ich habe hier ein weiteres zuhause gefunden.

  • #12

    Michael Frisch (Montag, 14 Mai 2018 08:36)

    Hallo Gernold,
    ich kennne zwar deinen Stall und deine Anlage (noch) nicht. Aber das Wochenende mit Euch bei Arnes Rossfechten-Symposium war super. Dein Pferd und Du ihr seit ein super Team. Ich bin sicher das war nicht das letzte mal das wir uns gesehen haben.